a été ajouté avec succès au panier d'achat
Die Artikel der Liste " " wurden erfolgreich in den Warenkorb gelegt
Folgende Artikel konnten dem Warenkorb nicht hinzugefügt werden:
Die Artikel der List konnten nicht um Warenkorb hinzugefùgt werden. Bitte versuchen Sie es später erneut.
L'article a été ajouté avec succès.
Jim Beam Devil's Cut Straight Bourbon 45% 70cl

Jim Beam Devil's Cut Straight Bourbon 45% 70cl

USA, Kentucky
39.00 CHF
60205.0
LIVRAISON GRATUITE À PARTIR DE 50.-

41 Bouteille(s) disponible à l'entrepôt central
Stock magasin : disponible uniquement en magasin

Gesamtpreis:  CHF39.00 CHF
Disponibilité en magasins

À propos Kentucky Straight Bourbon Devil's Cut

Markante frische von Minze und Süssholz. Würzige Eiche, Vanille und Gewürzen sind im Gaumen wahrzunehmen. Im Nachklang wieder viel Vanille und Holz begleitet von Karmell.

À propos Jim Beam

Jakob Böhm, Gründer der Destillerie machte in den damaligen Rye Whiskey Hochburgen Maryland und Pennsylvania seine Erfahrungen über die Whiskeydestillation und begann Mitte/Ende des 18. Jahrhunderts mit der professionellen Herstellung von Bourbon Whiskey. Fred Noe, der Ur-Enkel von Jim Beam und Masterdestiller der 7. Generation, überwacht heute die Destillation und führt die Beam-Familientradition fort. Für Jim Beam werden nur ausgesuchte Zutaten verwendet. Mais, Roggen und Gerste werden durch das einzigartige Herstellungsverfahren zusätzlich veredelt. Um die Einzigartigkeit und hohe Qualität von Jim Beam zu bewahren, wird jede Maische während der Gärung mit einem Mix aus neuer Hefe und Maische einer vorherigen Produktion angereichert. Die Herkunft dieser speziellen, wilden Hefekulturen reicht bis in die 30er Jahre zurück, noch in die Zeit von Jim Beam und der Prohibition.

Informations complémentaires

Produzent:
Pays d'origine:
USA
Région d'origine:
Kentucky
Teneur en alcool:
45%
Procédé de fabrication:
Jeder Whisky-Liebhaber weiss, was der Angel’s Share ist: die Flüssigkeit, welcher verdampf während der Lagerung – Anteil lder Engel. Was die meisten aber nicht kennen ist das Gegenstück: Devil’s Share: Nach der Entleerung der Fässern bleibt im Holz des Fasses noch immer ein Teil eingeschlossen. Mit einem patentierten Verfahren wurde ein Weg gefunden, um genau diesen Teil zu extrahieren.
Emballage:
Carton
Commentaires des clients (0)