Dieses Trappistenbier wird in der Abtei Notre-Dame de Scourmont in Chimay in der belgischen Provinz Hennegau gebraut. Es ist ungefiltert und nicht pasteurisiert. Von den jährlich 130 000 Hektolitern geht ein Drittel in den Export. Laien am Industriestandort Baileux besorgen das Abfüllen in Flaschen, um das Klosterleben nicht zu stören.

Produits

23 Disponible
11 Disponible
14 Disponible