Im Laufe der Zeit entfernten die Kaeslers Reben, um Obstbäume zu pflanzen und Pferde und Kühe zu halten. Das Gelände ist heute die Heimat des Kaesler Cellar Door und der alte Backsteinpferdestall wurde zu "The Old Bastard Room", einem privaten Verkostungsraum. Das Barossa Valley beherbergt einige der ältesten kontinuierlich produzierenden Weinberge der Welt. Im Jahr 2009 wurde die Barossa Old Vine Charter eingeführt, um die Weinberge nach ihrem Alter zu registrieren, damit ältere Rebstöcke erhalten und gefördert werden können. Diese alten Rebstöcke sind über ihre Jugend hinausgewachsen und jetzt voll ausgereift. Sie haben eine Wurzelstruktur und Stammstärke, die Vielfalt in Geschmack und Charakter fördert. Ihre Wertigkeit wurde über viele Jahrgänge hinweg bewiesen, indem sie konstant die höchste Qualität für Barossa-Weine von Distinktion und Langlebigkeit produzieren. Eine Ancestor-Rebe hat mindestens einhundertfünfundzwanzig Jahre lang stark und stolz gestanden - eine lebendige Hommage an die frühen europäischen Siedler des Barossa. Ihr genetisches Material hat dazu beigetragen, die Region mit unersetzlichem altem Bestand zu bevölkern, der die Weinbautradition unterstützt. Sie neigen dazu, trocken angebaute, niedrig ertragende Rebstöcke mit großer Geschmacksintensität zu sein und gelten als eine der ältesten produzierenden Reben der Welt.

Produkte von Kaesler

100 Verfügbar
94 Punkte James Suckling
94 Verfügbar
94 Punkte Robert Parker
13 Verfügbar