Mehr von dieser Marke

>100 Verfügbar
97 Verfügbar
>100 Verfügbar
18 Verfügbar
33 Verfügbar
Neu
>100 Verfügbar
>100 Verfügbar
Neu
3 Verfügbar
Neu
>100 Verfügbar
>100 Verfügbar
Neu
34 Verfügbar
34 Verfügbar
35 Verfügbar
>100 Verfügbar
Nicht verfügbar
>100 Verfügbar
>100 Verfügbar

England

Über Tanqueray Malacca Gin 41.3° 1l

Der Name Tanqueray ist schon fast ein Synonym für Gin geworden. Der klassische Tanqueray London Dry Gin ist so gut wie in jeder Bar auf der ganzen Welt zu finden und Basis vieler Gin-Cocktails. Obwohl über seine Rezeptur nur wenig bekannt ist weiss man doch soviel das neben den obligaten Wacholder nur wenige weitere Botanicals den Weg in die Flasche finden und ist somit auch Beweis das es nicht hunderte von Botanicals braucht für einen guten Gin.Der Firmengründer Charles Tanqueray errichtete 1830 die Brennerei in Stadtteil Bloomsbury in London. Schnell machte sein Gin die Runde als qualitativ hervorragender Gin und schon bald begann auch der Export.Während des zweiten Weltkriegs wurde die Brennerei fast vollständig zerstört. So wird heutzutage der Gin aus neutralem Alkohol aus der Cameronbridge Distillery hergestellt. Diese gehört, so wie auch Tanqueray, den Spirituosenkonzern Diageo an. Diageo selber bezeichnet Tanqueray als einer ihrer wichtigsten Brands.

Zusatzinformation

Produzent

Herkunft Land

England

Alkoholgehalt

41.3 %

Herstellungs-prozess

Der Gründer des Traditionshauses Tanqueray entwickelte 1839 auf einer Reise durch die Spice Route Südostasiens das Rezept für den Gin, der über 150 Jahre später in den USA unter dem Namen Malacca produziert wurde. Da der gewünschte Erfolg ausblieb, wurde die Produktion aber im Jahr 2000 schnell wieder eingestellt und das Geheimrezept wieder zur Seite gelegt. Nun wagt Tanqueray einen neuen Versuch und bringt den Malacca Gin als limitierte Auflage zurück auf den Markt. Es gibt 10 Serien-Nummerierungen, in der jede Flasche einzeln nummeriert ist. Tanqueray kündigte weiterhin an weltweit nur 100.000 Flaschen zu produzieren.Das Design der Flasche ist von einem Cocktail-Shaker inspiriert, das Etikett des Malaccas ziert die alte Karte der Spice Route. Der besondere Geschmack dieses streng limitierten Gins zeichnet sich durch feine Wacholder-Noten in der Nase aus, die herrlich mit fruchtigen Beerennoten und feinen Kräutern mit Koriander harmonieren. Der Wacholder dominiert im Geschmack wunderbar mit Spuren von Zitrone, Zimt und einer blumigen Note.Ob zu feinen Tonic Watern oder pur genossen - dieser Gin wird Sie geschmacklich voll und ganz überzeugen.

Factsheet(pdf)

Schmeckt nach

Der klare und transparente Gin zeigt sich betont süsser als der klassische London Dry. Die Botanicals stammen zu grössten Teil aus Malaysia und es sind klar mehr Zitrusfrüchte auszumachen. Dazu noch Gewürze wie Muskat , Zimt und Nelken. Wunderbar fruchtig im Gaumen mit angenehmer Süsse.