wurde erfolgreich in den Warenkorb gelegt
Die Artikel der Liste " " wurden erfolgreich in den Warenkorb gelegt
Folgende Artikel konnten dem Warenkorb nicht hinzugefügt werden:
Die Artikel der List konnten nicht um Warenkorb hinzugefùgt werden. Bitte versuchen Sie es später erneut.

Aperitif | Bitter

Filter schliessen
von bis
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Gewählte Filter:
106 PRODUKTE
1 von 9
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Campari Bitter 23% 100cl
(1)

Verfügbar

>100
Campari Bitter 23% 100cl
23.90 CHF
Cynar Kräuterlikör 16.5% 100cl

Verfügbar

>100
Cynar Kräuterlikör 16.5% 100cl
19.90 CHF
Lillet Blanc Aperitif 17% 75cl

Verfügbar

>100
Lillet Blanc Aperitif 17% 75cl
19.90 CHF
Averna Amaro 29% 70cl

Verfügbar

>100
Averna Amaro 29% 70cl
20.90 CHF
Angostura Bitter Aperitif 20cl

Verfügbar

>100
Angostura Bitter Aperitif 20cl
18.50 CHF
Amaro Montenegro 23% 70cl

Verfügbar

>100
Amaro Montenegro 23% 70cl
26.90 CHF
Braulio Amaro 21% 70cl

Verfügbar

>100
Braulio Amaro 21% 70cl
22.50 CHF
Fernet Branca Menta 28% 70cl

Verfügbar

>100
Fernet Branca Menta 28% 70cl
26.50 CHF

Meistens ist das Leben Friede, Freude, Eierkuchen. Manchmal ist es aber auch einfach bitter. Deshalb dürfen Getränke und Spirituosen mit dieser Geschmacksrichtung natürlich auf keiner Karte und in keiner Bar fehlen.

Zusammengefasst werden diese Klassiker der Bar-Kultur alle in der Kategorie Bitter oder Aperitif. Manchmal schreibt man sie auch Aperitiv oder Aperitivo. Zu diesen Spirituosen mit bitterem Geschmack zählen hauptsächlich aromatisierte Spirituosen. Durch Extrakte aus KräuternZitrusfrüchtenGewürzen und Beeren erhalten sie ihren eben bitteren Geschmack. Manchmal werden dafür aber auch andere pflanzliche Bestandteile verwendet wie Rinden oder Wurzeln. Für die Spirituosen ist ein allgemeiner Alkoholwert von mindestens 15% Volumenprozenten vorgeschrieben. Natürlich gibt es aber auch Aperitif ohne Alkohol. Sanbitter und Crodino sind hier sicher die bekanntesten. Egal ob alkoholfrei oder nicht, ein Apéro-Getränk passt immer gut zu kleinen Häppchen vor dem Essen oder einer Apéro-Platte und begeistert Gäste.

Ein Bitter oder ein Aperitif passt genauso gut vor dem Essen um den Appetit anzuregen wie nach dem Essen, um die Verdauung anzuregen. In diesem Fall nennt spricht man dann klassisch von einem Digestif. Diese werden manchmal auch zu der Kategorie der Liköre gezählt.

Bitter und Aperitifs lassen sich aber auch gut und gerne zu erfrischenden Aperitifs mischen. Diese Cocktails und Drinks begeistern als perfekte Aperitifs mit ihren einfachen Rezepten und gelungenen Ideen. Ein Aperol Spritz ist schon fast zum Synonym für ein Aperitif geworden. Eben nicht nur durch das Geschmackserlebnis, sondern wegen der relativ einfachen und schnellen Zubereitung. Das trifft genauso auf Campari SodaCampari OrangeKir RoyalLillet und andere Kombinationen und Kreationen mit Prosecco oder Schaumwein zu. Bei den Cocktails wie NegroniAmericanoMartini ist schon etwas mehr Wissen nötig, aber auch sie sind vergleichsweise einfach und schnell zubereitet.

Unsere heutigen Bitter haben eine lange Tradition und führen eigentlich das Prinzip der bittersüssen Kräuterliköre fort, die in Klöstern ihren Anfang nahm. Nonnen und Mönche kannten sich in der Kräuterkunde sehr gut aus und konservierten schon im Mittelalter die medizinischen Wirkstoffe von Kräutern in Alkohol. 

Heute kombiniert man diese Kräuter und Geschmackszutaten, da Bitter aus Genuss getrunken werden. Chinin, Enzianwurzel und Angosturarinde gehören zu den populärsten Bitterstoffen. Letztere sogar pur und konzentriert als Angostura Bitter und so Bestandteil vieler Cocktails. Auch Wermut oder Vermouth aus Wermutkraut ist natürlich ein Bitter-Klassiker.

Auf der ganzen Welt gibt es unterschiedliche Namen für bittere Spirituosen. Neben dem englischen Bitter und dem französischen Amer gibt es das italienische Amaro und das spanische Amargo. Frankreich, Italien und Spanien zählen auch zu den Hauptproduzenten von Bitter.

 Wir haben für Sie folgende Marken und Produzenten im Sortiment:

 • Pacific

• Campari

• Aperol

• Lillet

• Ramazzotti

• Cynar

• Averna

• Giselle

• Ricard

• Pastis 51 Aperitif

• Pernod

• Picon

1 von 9