Aufgrund Mitarbeiterreise haben wir am 17. Juni 2024 geschlossen. Es finden an diesem Tag keine Auslieferungen statt und Bestellungen werden erst ab dem 18.6.24 bearbeitet. Danke für Ihr Verständnis. Bis am 14.6. ist Normalbetrieb.

Mehr von dieser Marke

46 Verfügbar
10 Verfügbar
4 Verfügbar
15 Verfügbar
25 Verfügbar
1 Verfügbar
In den Filialen verfügbar
In den Filialen verfügbar
In den Filialen verfügbar

Italien

Piemont

Über Gaja Sito Moresco Nebbiolo Grappa 42° 50cl

"""Der Grappa Sito Moresco wurde von einem der einflussreichsten Winzern Italiens ins Leben gerufen - Angelo Gaja. Hergestellt durch Destillation von frischem Traubentrester, ist dieser klare Grappa mit einem kräftigen, reichhaltigen, saftigen und befriedigendem Geschmack ein wahrer Genuss. Die langsame Destillation wurde in einer Kupferbrennblase unter Vakuum durchgeführt. Da der Brennvorgang ausserdem bei niedriger Temperatur stattfand, blieben viele Aromen besonders rein erhalten.br style=""min-height: 0px; min-width: 0px; color: rgb(58, 58, 58); font-family: roboto, sans-serif;"""""

Zusatzinformation

Marke

Herkunft Land

Italien

Herkunft Region

Piemont

Alkoholgehalt

42 %

Herstellungsprozess

Der Grappa Sito Moresco Nebbiolo besteht vorwiegend aus Nebbiolo-Trester. Der frische Traubentrester wird direkt nach der Weinbereitung weiterverarbeitet um die Qualität höchstmöglich zu halten. In einer Kupferbrennblase der Distilleria dei Barbaresco wird der Trester nach erneuter Gärung unter Vakuum bei niedriger Temperatur gebrannt. Dadurch bleiben viele Aromen in einer besonders hohen Reinheit erhalten und zeigen sich frisch und vielschichtig. Nach einer kurzen Lagerung sind die Ecken und Kanten dieses Grappa rund und weich geschliffen.

Factsheet(pdf)

Schmeckt nach

Der glasklare Grappa Sito Moresco erinnert in der Nase an verschiedene Gewürze, Moos, Unterholz und feinduftend an Veilchen. Am Gaumen überzeugt er mit einer betörenden Vielschichtigkeit, die wieder von seinem weichen, aber starken Charakter zeugt. Aromatisch und langanhaltend im Angang.