wurde erfolgreich in den Warenkorb gelegt
Die Artikel der Liste " " wurden erfolgreich in den Warenkorb gelegt
Folgende Artikel konnten dem Warenkorb nicht hinzugefügt werden:
Die Artikel der List konnten nicht um Warenkorb hinzugefùgt werden. Bitte versuchen Sie es später erneut.

Johanniterkeller

Die Geschichte des Guts lässt sich bis ins 13. Jahrhundert zurückverfolgen. Das Haus vor der Twanner Kirche gehörte damals dem Johanniterorden. 1528 wurde es vom Staat Bern säkularisiert. Mitte des 19. Jahrhunderts verkaufte der Kanton das Gut an die Familie Hubacher. 1945 verkaufte Fritz Hubacher erstmals einen Wein unter dem Namen Johanniter. 1994 Martin Hubacher übernimmt den Betrieb von seinem Vater. Seit 2012 ist der Johanniterkeller auch bei Gault& Millaur als einer der 125 besten Winzer der Schweiz gelistet.