Mehr von dieser Marke

25 Verfügbar
11 Verfügbar
>100 Verfügbar
13 Verfügbar
>100 Verfügbar
80 Verfügbar
>100 Verfügbar
6 Verfügbar
>100 Verfügbar
25 Verfügbar
>100 Verfügbar
>100 Verfügbar
76 Verfügbar
24 Verfügbar
56 Verfügbar
8 Verfügbar
19 Verfügbar
14 Verfügbar
43 Verfügbar
16 Verfügbar

Italien

Piemont

Über Marolo di Barolo Nivis 13 Anni Grappa 53.8° 70cl

Grappa ist die wohl beliebteste und bekannteste Spirituose aus Italien. Zwar wird sie schon seit langer Zeit hergestellt aber immer auf relativ einfacher Art. Paolo Marolo wollte dies ändern und sich mehr und detaillierter um die Materie kümmern. So entstand 1977 seine Brennerei 'Distillerie Santa Teresa' nahe Alba wo er als erster überhaupt reinsortige Grappe zu destillieren anfing. Dafür besorgte er sich auch von Namenhaften und befreundete Winzer in der Umgebung den Trester den er war überzeugt das nur das beste und qualitativ wertvollste Rohmaterial zu Grappe erster Güte führen können. Im Laufe der Jahre perfektionierte er seine Art der Destillation und so steht der Name 'Grappa Marolo' heute für Destillate die rund um dem Globus eine grosse Fan-Gemeinde haben und in den besten Restaurants und Bars serviert werden. Mittlerweile hat sein Sohn Lorenzo Marolo, gelernter Oenologe, die Geschicke der Brennerei übernommen und führt das Unternehmen mit gleichen Elan, Leidenschaft und Erfolg wie sein Vater zuvor weiter.Bekannt sind auch die Labels der Grappe Marolo die von Anfang an von Paolo Marolo's Freund, den Künstler Gianni Gallo, kreiert wurden.

Zusatzinformation

Marke

Herkunft Land

Italien

Herkunft Region

Piemont

Alkoholgehalt

53.8 %

Herstellungsprozess

Mit dem Grappa di Barolo Nivis präsentiert Marolo ein völlig spezielles Produkt. Nebst der hervorragenden Art der Destillation und den Gebrauch von frischen Trester setzt Marolo auf eine völlig althergebrachte Art der Stabilisierung der Grappa. Er verzichtet auf eine mechanische Kältefiltration und setzt eher auf die natürliche Wetterverhältnisse des Winter im dem er die Fässer Regen, Schnee, Kälte und schwankenden Temperaturen aussetzt. Danach erfolgt eine manuelle Abtrennung des feinen Grappas, der dann an der Oberfläche des Fasses schwimmt, mit dem Rest des Destillats. Ein überaus aufwendiges Verfahren für ein absolutes Meisterwerk.

Verpackung

Etui
Alter

13 Jahre

Factsheet(pdf)

Schmeckt nach

Haselnussbraun. In der Nase überaus komplex mit feinen Aromen von Weissem Pfeffer, Nelken, Edler Eiche, Muskatnuss, Tabak und Leder. Im Gaumen gradlinig, kräftig und voller Aromen und Würze. Langer Nachhall.

Über Marolo

Ein Pionier im Piemont und sortenreine Grappas in höchster Qualität: Das ist der Anspruch von Marolo. Die typischen Aromen der einzelnen Traubensorten wie Roero Arneis, Muskat oder Barolo bleiben durch sorgfältiges Brennen erhalten, die Reifung erfolgt in kleinen Holzfässern; Grappas vom Feinsten.