Die Fermentation von Saft aus traditionellen Äpfeln und Birnen in Luxembourg reicht mindestens bis zur Zeit der Römer zurück. Doch im Laufe des letzten Jahrhunderts ist diese Tradition zurückgegangen und ein Grossteil der Früchte verrottete ungenutzt. Als erstes Cider-Unternehmen Luxemburgs bemüht sich Ramborn, die Tradition der Cider-Herstellung wiederzubeleben. Dadurch wird den ansonsten verschwendeten Früchten sinnvoller Gebrauch verliehen und gleichzeitig neues Leben in traditionelle Obstgärten im ganzen Land gebracht. Heute arbeiten sie mit über 100 Bauern zusammen, um traditionelle Obstgärten wiederzubeleben, zu pflegen und zu verbessern. Dabei zahlen sie faire Preise für ihre Früchte. Traditionelle Apfelsorten - viele davon einzigartig für die Region - gedeihen in nahegelegenen Obstgärten. Jeder dieser Gärten ist Lebensraum für eine Vielzahl von Mikroflora, Pilzen, Moosen, Flechten und Insekten und lockt eine Vielzahl von Vögeln und kleinen Säugetieren sowie Dachsen, Füchsen, Eulen und anderen Greifvögeln an. Diese Obstgärten sind eine wichtige Quelle der Biodiversität; sie sind Europas Regenwälder, die Schutz benötigen.

Produkte von Ramborn

>100 Verfügbar
17 Verfügbar
90 Verfügbar
In den Filialen verfügbar
In den Filialen verfügbar