a été ajouté avec succès au panier d'achat
Die Artikel der Liste " " wurden erfolgreich in den Warenkorb gelegt
Folgende Artikel konnten dem Warenkorb nicht hinzugefügt werden:
Die Artikel der List konnten nicht um Warenkorb hinzugefùgt werden. Bitte versuchen Sie es später erneut.
L'article a été ajouté avec succès.
Bruichladdich Single Malt Rare Casks Series Sherry 1986 30 J. 44.6% 70cl

Bruichladdich Single Malt Rare Casks Series Sherry 1986 30 J. 44.6% 70cl

Der Bruichladdich 1986 30 Jahre Sherry : The Magnificent Seven aus der Rare Casks Serie ist ein eleganter und intensiver Single Malt mit einer intensiven Sherry-Reifung: Die  letzten sieben Sherry-Oloroso Fässer, welche 1986 destilliert wurden reiften bis 2012. Dann entschied der Master Distiller Jim McEwan, sie in Pedro Ximenez Sherry von Jan Pettersen in der Bodega Fernando de Castilla in Jerez umzufüllen! 4200 Flaschen wurden bei 44.6% Fassstärke abgefüllt.Die Rare Casks Series enthält die letzten Single Malts aus den Destillationsjahren 1984 (All In), 1985 (Hidden Glory) und 1986 (The Magnificent Seven). Die drei Abfüllungen stehen für Bruichladdichs Kreativität und Eleganz und sind so alt wie der heutige Chefbrenner Adam Hannett.

Écosse, Isle of Islay
785.00 CHF
67555
LIVRAISON GRATUITE À PARTIR DE 50.-

1 Bouteille(s) disponible à l'entrepôt central

Gesamtpreis:  CHF785.00 CHF
Disponibilité en magasins

À propos Single Malt Rare Casks Series Sherry

TastingCouleur : cuivrée.Nez : expressif, avec des arômes de fruits secs, de sirop de figue et de tabac.Palais : très riche en arômes, avec une texture soyeuse, mais pas trop souple. Des notes de cuir et de boîte à cigares évoluent vers des arômes de pâtisserie, d'abricot et de pomme.Finish : interminable, sur le caramel au beurre salé, les fruits confits, le sherry.

À propos Bruichladdich

Bruichladdich liegt auf der Isle of Islay am westlichen Ufer von Loch Indaal. Gegründet wurde die Destillerie 1881 durch die Brüder Robert, William und John Gourlay Harvey Bis 1994 verwendete man ausschliesslich ungetorftes Malz, wodurch sich Bruichladdich von den anderen Islay Brennereien unterschied. Seit der Neueröffnung 2001 gibt es sowohl ungetorfte als auch getorfte Whiskies. Bruichladdich ist die einzige auf Islay, welche vor Ort abfüllt. Die Destillerie hat eine lange Geschichte hinter sich, doch der bedeutendste Teil wird wohl momentan von Head Distiller Jim McEwan geschrieben. Innovativ und mit viel Liebe zum Detail schafft es Jim, zusammen mit seinen Mitarbeitern, immer wieder die Whiskywelt in Atem zu halten und neue Geniestreiche auf den Markt zu bringen.
Commentaires des clients (0)