wurde erfolgreich in den Warenkorb gelegt
Die Artikel der Liste " " wurden erfolgreich in den Warenkorb gelegt
Folgende Artikel konnten dem Warenkorb nicht hinzugefügt werden:
Die Artikel der List konnten nicht um Warenkorb hinzugefùgt werden. Bitte versuchen Sie es später erneut.
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Quinta da Pellada Primus Branco DOC Dão 2017 75cl
Vegan

Quinta da Pellada Primus Branco DOC Dão 2017 75cl

Ein saftiger Weisswein mit lebendigen Aromen, die an Honig und Äpfel erinnern. Dieser fruchtige, würzige Wein ist ein idealer Begleiter von Fisch und hellem Fleisch.

Benachrichtigen Sie mich, wenn der Artikel lieferbar ist.
Portugal, Dao
45.00 CHF
24845.7

Im Zentrallager ausverkauft. In den Filialen erhältlich.

Filialverfügbarkeit anzeigen

Über Dão DOC Quinta da Pellada Primus Branco

Eine Cuvée aus acht autochthonen Rebsorten, hauptsächlich Encruzado, Bical, Terrantez und Cerceal, gewachsen auf hartem Granit im bergigen Inneren des Landes. «Dieser Wein erinnert in einer Blindprobe an einen eleganten weissen Burgunder», spricht uns Robert Parker aus der Seele. Für mich der beste portugiesische Weisswein, den wir je im Glas hatten.
In der Farbe klares mittleres Gelb. In der Nase würzige Harz- und Honignoten, zartes Bienenwachs, reife angetrocknete Äpfel. Ein Bukett voll herbstlicher Aromen, in dem sich Holz und Wein vollkommen verbinden. Die Frucht braucht etwas Anlauf, der Körper gewinnt an Fülle. Röstaromen und pfeffrige Nuancen, Körpervoll im Finale.

Über Quinta da Pellada

Die besten Weine des Dão – oder vielleicht sogar von ganz Portugal? Die besten Produzenten des Landes sprechen voller Hochachtung und Sympathie von Alvaro Castro. Er gilt als genialer, chaotischer und leicht verrückter Winzer, der zweifellos die besten Weine der Region produziert.

Zusatzinformationen

Produzent:
Herkunft Land:
Portugal
Region:
Dao
Jahrgang:
2017
Alkoholgehalt:
13%
Weinfarbe:
Weiss
Rebsorte:
Terrantez, Cerceal, Encruzado
Herstellungsprozess:
Handlese und Pressung, 24 Stunden Kaltmazeration, dann langsame Fermentation während zwei Monaten. Eine Hälfte gärt im Stahltank, die andere in zweijährigen Eichenfässern (400 l), dann drei Monate Bâtonnage. Abfüllung, zwei Jahre später auf den Markt.
Temperatur:
10 - 12°C
Passt zu:
Süsswasserfisch, Geflügel, Schweinefleisch, Pilze
Trinkreife:
2021 - 2030
Allergene:
Enthält Sulfite, Hefe
92
Punkte
Robert Parker
Vegan
97
Punkte
Robert Parker
Vegan
95
Punkte
Robert Parker
Vegan
92
Punkte
Robert Parker
Vegan
90
Punkte
Robert Parker
Vegan
95
Punkte
Robert Parker
Vegan
93
Punkte
Robert Parker
Vegan
Kundenmeinungen (0)