wurde erfolgreich in den Warenkorb gelegt
Die Artikel der Liste " " wurden erfolgreich in den Warenkorb gelegt
Folgende Artikel konnten dem Warenkorb nicht hinzugefügt werden:
Die Artikel der List konnten nicht um Warenkorb hinzugefùgt werden. Bitte versuchen Sie es später erneut.
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Château de Beaucastel Châteauneuf-du-Pape ac rouge 2015 75cl
97
Punkte
Wine Spectator

Château de Beaucastel Châteauneuf-du-Pape ac rouge 2015 75cl

Benachrichtigen Sie mich, wenn der Artikel lieferbar ist.
Frankreich, Côtes du Rhône
68.00 CHF
18379.5

Ausverkauft

Über Châteauneuf-du-Pape ac rouge

Beaucastel verwendet als einer der wenigen Betriebe der Region Châteauneuf du Pape alle 13 zugelassenen Rebsorten. Die Weine sind für ihre Eleganz, Ausgewogenheit und das Alterungspotenzial bekannt.
In der Nase sehr intensiv und saftig, rote Kirschen, Himbeeren und feine Larkritzenoten. Im Gaumen kräftig und komplex, sehr finessenreich, zart und filigran, reife und weiche Tannine mit ganz langem, delikatem Abgang.

Über Château de Beaucastel

Die Familie Perrin, Besitzerin des Chateau de Beaucastel besitzt die besten Terroirs an der südlichen Rhone. Das weltweite Ansehen der Familie gilt ihren Spitzenleistungen, die aus folgenden Werten resultieren: Respekt vor der Natur, Hingabe zum Handwerk und biologischer Anbau aus Überzeugung.

Zusatzinformationen

Herkunft Land:
Frankreich
Region:
Côtes du Rhône
Jahrgang:
2015
Alkoholgehalt:
14.5%
Weinfarbe:
Rot
Rebsorte:
Mourvedre, Grenache, Syrah
Herstellungsprozess:
Jede der 13 Rebsorten wird einzeln von Hand geerntet und vinifiziert. Die Weinbereitung erfolgt für Syrah und Mourvèdre in Eichenfässern, für die anderen Sorten in traditionellen Betonbehältern. Nach der malolaktischen Gärung und Assemblage der Sorten erfolgt eine Lagerung im grossen Holzfuder für mindestens ein Jahr.
Verpackung:
Holzkiste
Temperatur:
16 - 18°C
Passt zu:
Kalbfleisch, Lamm, Rindfleisch
Trinkreife:
2018 - 2030
Auszeichnungen:
Wine Spectator
Auszeichnungen:
Wine Spectator, 97 Punkte
Jeb Dunnuck, 96 Punkte
92
Punkte
James Suckling
Kundenmeinungen (0)