wurde erfolgreich in den Warenkorb gelegt
Die Artikel der Liste " " wurden erfolgreich in den Warenkorb gelegt
Folgende Artikel konnten dem Warenkorb nicht hinzugefügt werden:
Die Artikel der List konnten nicht um Warenkorb hinzugefùgt werden. Bitte versuchen Sie es später erneut.
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Marugg Fläscher Blauburgunder Bovel 2019 75cl

Marugg Fläscher Blauburgunder Bovel 2019 75cl

Schweiz, Graubünden
22.50 CHF
26093.9

6 Flasche(n) lieferbar ab Zentrallager
Filialbestände: nur in den Filialen verfügbar

Gesamtpreis:  CHF22.50 CHF
Filialverfügbarkeit anzeigen
Über Fläscher Blauburgunder Bovel
Bovel ist ein romanischer Flurname, und heisst Ochsenweide. Der Weinkeller steht dort.
Ein klassischer Pinot noir mit schönen Fruchtaromen von Erdbeeren und roten Kirschen mit einem feinen Körper.
Über Marugg
Seit 1995 bewirtschaftet Daniel Marugg in Fläsch das schöne Weingut Bovel, dessen Name sich von der romanischen Bezeichnung für Ochsenweide ableitet. Auf fünf Hektaren produziert der Winzer hervorragende Pinots, diese bevorzugt im Tal auf kalkigen Böden. Er zeigt mit Chardonnay, Sauvignon blanc und Pinot gris aber auch, dass in der Herrschaft weisse Trauben gut gedeihen.
Zusatzinformationen
Herkunft Land:
Schweiz
Region:
Graubünden
Jahrgang:
2019
Alkoholgehalt:
13%
Weinfarbe:
Rot
Rebsorte:
Pinot Noir
Herstellungsprozess:
In grossen Eichenfässern gereift.
Verpackung:
Karton
Temperatur:
16 - 18°C
Passt zu:
Rindfleisch, Charcuterie
Vegan
Schwarz Rot 2019 75cl

Nicht verfügbar

Schwarz Rot 2019 75cl
59.00 CHF
Vegan
Kuhvée Schwarz 2019 75cl

Verfügbar

>100
Kuhvée Schwarz 2019 75cl
18.80 CHF
96
Punkte
Robert Parker
Ilatraia Brancaia 2016 75cl

Verfügbar

5
Ilatraia Brancaia 2016 75cl
57.00 CHF
94
Punkte
Wine Spectator
Bio
Vegan
Vegan
93
Punkte
Falstaff
90
Punkte
James Suckling
-15%
Ruggeri Prosecco DOCG Valdobbiadene Quartese brut 75cl

Verfügbar

>100
Ruggeri Prosecco DOCG Valdobbiadene Quartese brut 75cl
statt 16.80 CHF 14.20 CHF
Kundenmeinungen (1)
3 von 5 Sternen
Produkt Bewerten
Nicht für mich
(Veröffentlicht am 03.06.2021)

Ich bin ein riesiger Fan der Bünder Weine, aber dieser hier hat in mir zwiespätlige Gefühle ausgelöst. Mir hat er zuviel Säure mit einem bitteren Abgang, den ich so von den Bündnern gar nicht gewohnt bin.