wurde erfolgreich in den Warenkorb gelegt
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
HerterWein Cuvée Rouge Väterchen Frost VDP 2017 75cl

HerterWein Cuvée Rouge Väterchen Frost VDP 2017 75cl

Schweiz, Zürich
23.00 CHF
27753.7

Lieferbar

Gesamtpreis:  CHF23.00 CHF
Filialverfügbarkeit anzeigen
Über Cuvée Rouge Väterchen Frost VDP
Dunkelrot mit jugendlichen violetten Komplexen. In der Nase opulente reife Zwetschgen mit Zimt, Waldbeeren und einen Hauch von wildem Thymian. Am Gaumen schön saftig, reichlich reife dunkelrote Früchte und wieder die Würzigkeit. Das Tannin ist rund und integriert.
Über HerterWein
Schon während seiner Lehre als Koch war Stephan Herter vom Wein fasziniert. Nach mehreren Stationen im Weinbau und Weinhandel, sowie einer Exkursion als Blender in einer Whiskydestillerie, erfüllt er seinen Traum vom eigenen Rebberg. Stephan Herter übernahm 2012 die Lagen Taggenberg, Ödenhof und Chlimberg in der Nähe von Winterthur. Im Rebberg achtet er auf einen lebendigen Boden und ein gesundes Umfeld für die Reben, somit verzichtet er auch Pesitzide, Fungizide und Herbizide. Man sieht auch mal einen Apfelbaum oder ein Insektenhotel im Mitten der Reben. Seine innovativen Etiketten basieren auf den Tiergeschichten von Reinecke Fuchs aus dem 18. Jahrhundert und sollen den Charakter eines jeden Weins spiegeln.
Zusatzinformationen
Herkunft Land:
Schweiz
Region:
Zürich
Jahrgang:
2017
Alkoholgehalt:
12.5%
Weinfarbe:
Rot
Rebsorte:
Cabernet Franc, Syrah, Merlot, Pinot Noir
Herstellungsprozess:
60% Pinot Noir, 20% Syrah, 10% Merlot und 10% Cabernet Franc werden handgelesen. Die Maischegärung wird in kleinen offenen Behältern über drei Wochen vollzogen. Anschliessend reifen sie zum Teil in Barriques, um einen malolaktischen Säureabbau zu durchleben, und zum Teil in Stahltank. Nach etwa neun Monaten werden sie filtriert und assambliert.
Verpackung:
Karton
Temperatur:
16 - 18°C
Passt zu:
Grill , Pilze, Rindfleisch, Hartkäse, Schokolade
Trinkreife:
2019 - 2025
94
Punkte
Robert Parker
91
Punkte
Robert Parker
16
Punkte
Schweizerische Weinzeitung
92
Punkte
Robert Parker
90
Punkte
Falstaff