wurde erfolgreich in den Warenkorb gelegt
Die Artikel der Liste " " wurden erfolgreich in den Warenkorb gelegt
Folgende Artikel konnten dem Warenkorb nicht hinzugefügt werden:
Die Artikel der List konnten nicht um Warenkorb hinzugefùgt werden. Bitte versuchen Sie es später erneut.

Tequila

Filter schliessen
  •  
von bis
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
 
 
 
  •  
    •  
      •  
    •  
      •  
Gewählte Filter:
76 PRODUKTE
1 von 7

Tequila ist eine Form des Agaven-Brands Mezcal. Tequila ist natürlich der bekannteste und populärste Mezcal. Er kommt aus dem Umland der Stadt Tequila im Bundesstaat Jalisco und aus vier anderen Bundesstaaten in Mexiko. Für die Herstellung wird das Herz der blauen Algave verwendet, das Einheimische auch das ‚Haus des Mondes’ nennen, oder eben Mezcal in der Indigenensprache Nahuatl. Während für Tequila nur das blaue Herz oder die Piña der Algave verwendet wird, besteht Mezcal auch aus Fruchtfleisch von bis zu 15 unterschiedlichen Agavenarten. Die Agavenherzen werden bei der Herstellung von Tequila unter der Erde gedämpft und fermentieren. Deshalb ist der Geschmack auch so speziell herb und geräuchert.

Kein Wunder also, dass man Tequila nicht nur als Shot trinkt, sondern auch in den beliebtesten Cocktails, wie Tequila Sunrise und natürlich Margarita, in all seinen vielen, unzähligen Variationen. Tequila kann man sogar mit Bier trinken, besonders Corona und Desperados** schmecken hervorragend.

Für Tequila gibt es heute zwei unterschiedliche Qualitäten. Bei Mixto kommen mehr als die Hälfte des Zuckers der Produktion von Alkohol von der blauen Agave, der Agave azul. Die anderen 49% des Zuckers können aus anderen Quellen stammt, meistens aus Rohrzucker. Mixto Tequila kann in Tanks und Flaschen abgefüllt werden. Wenn der Tequila zu 100% aus Agave azul besteht, darf er nur in Flaschen abgefüllt und verschickt werden. Gerade die reiferen Tequilas, also reposado und añejo, können die Fässer nur unter der Kontrolle des Consejo Regulador del Tequila aufgemacht und in Flaschen umgefüllt werden.

Je nach Reifung unterscheidet man fünf Gruppen. Silver, blanco, plata ist ein klarer, transparenter Tequila, der direkt nach der Destillation in Flaschen gefüllt wurde. Bei gold, joven oder oro handelt es sich um einen Mix oder Blend aus weißem und älterem Tequila. Damit er gereifter und weicher schmeckt, also smooth oder abocado, kann er mit bis zu einem Prozent des Gewichts mit Zuckercouleur, Glycerin oder Zuckersirup versehen werden. Aged oder reposado Tequila lagerte mindestens acht Wochen in Behältern aus Eichenholz. Extra aged oder añejo wurde weniger als drei Jahre aber mindestens 12 Monate in einem Eichenholz-Behälter gelagert. Sie dürfen nicht mehr als 600 Liter fassen und ihr Alkoholgehalt wird mit Wasser reguliert. Ultra-aged oder extra-añejo wurde mindestens drei Jahre in Eichenholz-Gefässen gelagert. Diese Klasse gibt es erst seit 2006.

Wir haben für Sie folgende Marken und Produzenten im Angebot:

José CuervoPatronOchoKahEspolonCorralejo

1 von 7