wurde erfolgreich in den Warenkorb gelegt
Die Artikel der Liste " " wurden erfolgreich in den Warenkorb gelegt
Folgende Artikel konnten dem Warenkorb nicht hinzugefügt werden:
Die Artikel der List konnten nicht um Warenkorb hinzugefùgt werden. Bitte versuchen Sie es später erneut.

Pisco

Filter schliessen
 
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
 
 
  •  
  •  
  •  
Gewählte Filter:
3 PRODUKTE
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Pisco ist nicht einfach nur ein Getränk, das aus Chile und Peru kommt, sondern das jeweilige Nationalgetränk der beiden Länder ist. Wer, oder besser gesagt, wo, die Spirituose erfunden wurde, ist bis heute nicht abschliessend geklärt und hat auch schon zu juristischen Auseinandersetzungen zwischen Chile und Peru geführt, die aber nicht für mehr Klarheit sorgen konnten. Fest steht nur, dass Pisco seit über 400 Jahren existiert und durch die Kolonialisierung Südamerikas international bekannt wurde.

In unseren Breitengraden ist die Spirituose als Pisco Sour meistens bekannter als die Spirituose selbst. Diese Cocktail Variation leitet sich von den Klassikern Amaretto Sour und Whisky Sour ab. In dem ebenfalls aus Peru stammenden Getränk Chicha Morada sucht man Pisco aber vergebens, denn das zählt klar zu den nichtalkoholischen Getränken.

Laut Definition ist Pisco ein Destillat, das aus Trauben respektive aus Traubenmost gewonnen und hergestellt wird. Es handelt sich hier also um einen reinen Weinbrand. Hierfür werden sechs bis sieben Kilo Trauben zu einem Liter Pisco verarbeitet. Trotzdem unterscheidet sich Pisco zum Beispiel von Grappa, weil Grappa ein Destillat ist, das aus hergestellt Trester wird. Im Gegensatz dazu ist fermentierter Traubenmost die einzige Zutat, die für die Herstellung von Pisco verwendet wird. Nur acht Traubensorten sind für die Produktion zugelassen, meistens werden Muskatellertrauben (Moscatel) verwendet.

 Wir haben für Sie folgende Pisco-Marken und Hersteller im Sortiment:

 • Capel

• Vina Tacama