wurde erfolgreich in den Warenkorb gelegt
Die Artikel der Liste " " wurden erfolgreich in den Warenkorb gelegt
Folgende Artikel konnten dem Warenkorb nicht hinzugefügt werden:
Die Artikel der List konnten nicht um Warenkorb hinzugefùgt werden. Bitte versuchen Sie es später erneut.
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Chartreuse Verte Liqueur 55% 35cl

Chartreuse Verte Liqueur 55% 35cl

Nach dem Originalrezept des "Elixir Végétal de la Grande Chartreuse" hergestellt wird der Liquer Verte heute noch von den Karthäuser-Mönchen in ihrer Brennerei produziert. Hier in der 35cl Flasche.

Frankreich
39.00 CHF
53193

70 Flasche(n) lieferbar ab Zentrallager
Filialbestände: nur in den Filialen verfügbar

Gesamtpreis:  CHF39.00 CHF
Filialverfügbarkeit anzeigen

Über Liqueur Verte

Die Chartreuse Verte („Grün“) wird seit 1764 von Mönchen produziert. Das Originalrezept, das 130 Zutaten enthält, ist ein gut gehütetes Geheimnis. Die Chartreuse Verte wird zwei bis drei Jahre in Eichenfässern gelagert und anschliessend auf einen Alkoholgehalt von 55 % Vol. angehoben, bevor sie in Flaschen abgefüllt wird. Als Digestif zu geniessen, idealerweise gekühlt zwischen 12 ° und 13 ° oder auf Eis.
Der Liquer Verte hat kräftige kräuterige, pfeffrige Aromen in der Nase. Am Gaumen ist er frisch mit minzigen Noten, Pinienduft und Zitrusfrüchten mit einem bittersüssem Abgang. Einzigartiger Geschmack nach frischen Kräutern.

Über Chartreuse

Der Marschall François-Annibal d’Estrées soll den Kartäusermönchen in Vauvert 1605 ein Rezept für ein Elixier des langen Lebens geschenkt haben, das in Vergessenheit geriet. Erst Anfang des 18. Jahrhunderts schickte man es an das Mutterkloster La Grande Chartreuse, wo es der Apotheker, Bruder Jérôme Maubec, 1737 zum Élixir Végétal de la Grande Chartreuse weiterentwickelte.

Zusatzinformationen

Produzent:
Herkunft Land:
Frankreich
Alkoholgehalt:
55%
Herstellungsprozess:
Der Liquer Verte enthält über 130 Kräuter und Pflanzen. Seit 1605 wird der Chartreuse nach einem geheimen Rezept von den Karthäuser-Mönchen in Voiron hergestellt.
Kundenmeinungen (0)