wurde erfolgreich in den Warenkorb gelegt
Die Artikel der Liste " " wurden erfolgreich in den Warenkorb gelegt
Folgende Artikel konnten dem Warenkorb nicht hinzugefügt werden:
Die Artikel der List konnten nicht um Warenkorb hinzugefùgt werden. Bitte versuchen Sie es später erneut.
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Metté Coing 6 J. 42% 35cl

Metté Coing 6 J. 42% 35cl

Die Quitten der Champion-Sorte werden im Herbst auf der Höhe ihrer Reife geerntet und von der Destillerie Metté im Elsass verarbeitet. Nach einer Zweifachdestillation entsteht dieser edle Quittenbrand, der sich am besten leicht gekühlt in einem Tulpenglas serviert entfaltet.

Frankreich, Elsass
46.00 CHF
46445

Im Zentrallager ausverkauft. In den Filialen erhältlich.

Filialverfügbarkeit anzeigen

Über Coing (Quitte)

Dank des hervorragenden Rohmaterials und der handwerklichen Herstellung ist dieser Quittenbrand von Metté ein einzigartiges Produkt, welches an Qualität schwer zu übertreffen ist.
Der Coing von Metté steck voller einladender Fruchtnoten, die diesen Quittenbrand zu einem ausgeglichenen, intensiv aromatischen Genuss machen.

Über Metté

In Ribeauvillé liegt die Distillerie Metté. Beste Brände aus gut gereiften Früchten, kleine Brennblasen, Lagerung im Hof der Firma mit einem natürlichen Filter: die Sommerhitze verdampft den stärksten Alkohol, die Winterkälte lässt Partikel absinken. So entstehen sehr reine und aromatische Schnäpse.

Zusatzinformationen

Produzent:
Herkunft Land:
Frankreich
Region:
Elsass
Alkoholgehalt:
42%
Herstellungsprozess:
Reife Quitten werden für den Coing von Metté eingemaischt und ohne Zusatz von Zucker oder Hefen vergoren. Dieser Quittenwein wird dann in Kupferblasen zweifach destilliert und der dabei entstandene Quittenbrand für mindestens ein Jahr im Stahltank gelagert, bevor er in die Flasche kommt.
Kundenmeinungen (0)