wurde erfolgreich in den Warenkorb gelegt
Die Artikel der Liste " " wurden erfolgreich in den Warenkorb gelegt
Folgende Artikel konnten dem Warenkorb nicht hinzugefügt werden:
Die Artikel der List konnten nicht um Warenkorb hinzugefùgt werden. Bitte versuchen Sie es später erneut.

Cognac

Filter schliessen
  •  
  •  
von bis
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
 
 
 
  •  
    •  
      •  
    •  
      •  
Gewählte Filter:
71 PRODUKTE
1 von 6

Cognac ist der populäre Bruder des viel älteren Armagnacs und ist genauso ein Weinbrand. Manchmal wird er auch als französischer Brandy umschrieben. Denn seit 1920 darf der Begriff Cognac nur noch für Weinbrand aus Frankreich genutzt werden. Genauer gesagt aus der namensgebenden französischen Stadt Cognac und dem angrenzenden Weinbaugebiet.

Hier werden die Rebsorten Ugni Blanc oder Trebbiano, Folle Blanche und Colombard angebaut. Daraus wird erst Weisswein gekeltert, bevor ein säurebetonter aber leichter Brennwein entsteht. Diese Weine werden in Cognacais und in den benachbarten Anbaugebieten (Charente, Charente-Maritime) nach unterschiedlichen Qualitätsstufen der jeweiligen Lagen in sogenannte Crus eingeteilt: Grande Champagne, Petite Champagne, Borderies, Fins Bois, Bons Bois und Bois Ordinaires. Diese Auflistung orientiert sich an der Reihenfolge der Wertschätzung der Cognacs, die daraus hervorgehen. Fine Champagne nennt man einen Brand, wenn er zu mindestens 50% aus der Grand Champagne und der Rest aus der Petit Champagne stammt.

Natürlich gibt es auch Weinbrände, die nicht aus Frankreich kommen und die Cognac-Kriterien erfüllen würden, wie zum Beispiel Asbach Uralt aus Deutschland. Meistens ist Cognac ein Mix oder Assemblage aus unterschiedlichen Branntweinen verschiedener Jahrgänge und Lagen. Diese Assemblage ist aber kein Muss. Cognacs werden wie folgt nach der Altersangabe klassifiziert. Die Zeit im Eichenfass bestimmt das Alter, da nach der Abfüllung der Alterungsprozess beendet ist. Entscheidend ist immer der jüngste Teil der Assemblage.

V.S. oder * steht für Very Special oder trois étoiles (drei Sterne). Das jüngste Destillat dieses Cognacs ist mindestens zwei Jahre alt • V.S.O.P. ist die Abkürzung für Very Superior Old Pale (blass), Vieux, Réserve und steht für ein mindestens vier Jahre altes Destillat • XO oder Hors d’Âge bedeutet Extra Old (extra alt) und mindestens 6 Jahre alter Cognac • XXO steht für Extra Extra Old und ist die älteste offizielle Klasse für einen Cognac. Das jüngste Destillat wurde mindestens 14 Jahre im Eichenfass** gelagert.

Cognac schmeckt nicht nur als Getränk lecker, sondern verfeinert und veredelt viele Saucen. Als Cocktail Spirituose ist er besonders für Sazerac beliebt, der dem Old Fashoned sehr nahe steht. Zu Zigarren und Cigars passt er natürlich auch hervorragend. Von Davidoff gibt es sogar die Davidoff Cognac Cigar.

Wir haben unter Anderem diese Produzenten und Marken für Sie im Sortiment:

Rémy MartinMartellDelamainHennessyLouis XIIIDavidoffPierre FerrandA. E. Dor

1 von 6