Seedlip

Ben Branson begann alte Apothekerbücher über Heilkräuter und Gewürze sowie deren Verarbeitung zu studieren. Er lernte alles über alkoholische und nichtalkoholische Destillation, versuchte, Pflanzen aus dem eigenen Garten einzuweichen und brannte das Mazerat auf einer kleinen Kupferbrennblase. 2014 verliess er die Agentur, in der er Getränkemarken betreute, um seine eigene aufzubauen. Es sollte ein eigenständiges völlig neues Produkt sein und weit abseits von Wein, Bier, Spirituosen und Softdrinks stehen. In Zusammenarbeit mit Destillateuren, Gärtnern und Historikern entwickelte er den Herstellungsprozess für Seedlip: Die Botanicals werden einzeln eingweicht, jeder Sud wird destilliert und verdichtet, und dann nach Spezialrezept mit anderen Konzentraten gemischt. In unzähligen Versuchen erstellte man das Aromenprofil für ein Produkt, dann auch für ein zweites. Das Ergebnis sind Essenzen, die sich hervorragend zum mixen von Cocktails eignen: Spice 94 ist elegant aromatisch, erdig, holzig; und man riecht Lebkuchen. Garden 108 hingegen duftet frisch floral nach Kräutern und Gras. Die Zutaten dafür, hunderte Kilogramm Erbsen, Kräuter und Heu, kommen vom Bauernhof der Familie Branson, der Name, Seedlip, stammt von den Samenkörben, in denen das Saatgut für die Aussaat transportiert wird.

Ben Branson begann alte Apothekerbücher über Heilkräuter und Gewürze sowie deren Verarbeitung zu studieren. Er lernte alles über alkoholische und nichtalkoholische Destillation, versuchte,... mehr erfahren »
Fenster schliessen
Seedlip

Ben Branson begann alte Apothekerbücher über Heilkräuter und Gewürze sowie deren Verarbeitung zu studieren. Er lernte alles über alkoholische und nichtalkoholische Destillation, versuchte, Pflanzen aus dem eigenen Garten einzuweichen und brannte das Mazerat auf einer kleinen Kupferbrennblase. 2014 verliess er die Agentur, in der er Getränkemarken betreute, um seine eigene aufzubauen. Es sollte ein eigenständiges völlig neues Produkt sein und weit abseits von Wein, Bier, Spirituosen und Softdrinks stehen. In Zusammenarbeit mit Destillateuren, Gärtnern und Historikern entwickelte er den Herstellungsprozess für Seedlip: Die Botanicals werden einzeln eingweicht, jeder Sud wird destilliert und verdichtet, und dann nach Spezialrezept mit anderen Konzentraten gemischt. In unzähligen Versuchen erstellte man das Aromenprofil für ein Produkt, dann auch für ein zweites. Das Ergebnis sind Essenzen, die sich hervorragend zum mixen von Cocktails eignen: Spice 94 ist elegant aromatisch, erdig, holzig; und man riecht Lebkuchen. Garden 108 hingegen duftet frisch floral nach Kräutern und Gras. Die Zutaten dafür, hunderte Kilogramm Erbsen, Kräuter und Heu, kommen vom Bauernhof der Familie Branson, der Name, Seedlip, stammt von den Samenkörben, in denen das Saatgut für die Aussaat transportiert wird.

Filter schliessen
von bis
von bis
 
  •  
    •  
      •  
    •  
      •  
 
  •  
  •  
  •  
  •  
Gewählte Filter:
11 Produkte angezeigt
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Garden 108
Garden 108
Seedlip
70cl 
38.00
Garden 108
Garden 108
Seedlip
70cl 
41.00
Garden 108
Garden 108
Seedlip
20cl 
21.00
Grove 42
Grove 42
Seedlip
70cl 
38.00
Grove 42
Grove 42
Seedlip
20cl 
21.00
Spice 94
Spice 94
Seedlip
70cl 
38.00
Spice 94
Spice 94
Seedlip
70cl 
41.00
Spice 94
Spice 94
Seedlip
20cl 
21.00
Spice 94 plus Fever-Tree
Spice 94 plus Fever-Tree
Seedlip
70cl 
44.00